] }
 
Close
(0) items items
You have no items in your shopping cart.
All Categories
    Filters
    Language
    Search

    Voland, Maxim: Die Republik

    Was wäre, wenn ...
    Maxim Voland schreibt die deutsche Nachkriegsgeschichte neu!

    Europa, 1949: Die neu gegründete DDR umfasst nach einem unglaublichen Coup das gesamte deutsche Staatsgebiet, mit Ausnahme des westlichen Teils von Berlin. Gegenwart: Die DDR ist führende europäische Macht - ein hochmoderner Überwachungsstaat mit einem glücklichen Volk. So scheint es. Während internationale Agentenorganisationen im autonomen West-Berlin ihre Pläne schmieden, wird die DDR von einem furchtbaren Vorfall erschüttert: Über den Platz der Akademie zieht eine Giftgaswolke und fordert zahlreiche Tote. Ein Unfall? Ein Anschlag? Welche Macht steckt dahinter? Ein desillusionierter Stasi-Oberst, der französische Dolmetscher Christopher und die junge DDR-Bürgerin Alicia geraten in eine Verschwörung gigantischen Ausmaßes, die das Ende Europas bedeuten könnte ...


    27.45
    Set mit div. Artikeln (Set)
    ISBN: 978-3-86952-469-6
    Lieferbar in 48 Stunden

    Über den Autor Voland, Maxim

    Markus Heitz schreibt als Maxim Voland. Seine Werke bereits international bekannt. Sein Spektrum - vielfältig. Sein Roman »Die Republik« - ein faszinierendes Gedankenspiel: Was wäre, wenn die Geschichte anders verlaufen wäre? Maxim Voland plant bereits weitere Romane.

    Dietmar Wunder ist Schauspieler, Synchronsprecher, Hörspielsprecher und Synchronregisseur. Bekannt wurde er vor allem als deutsche Stimme der Hollywood-Schauspieler Adam Sandler, Cuba Gooding Jr. und von James-Bond-Darsteller Daniel Craig. Er hat Spannungstitel von Autoren wie Don Winslow, Stieg Larsson und Stephen King eingelesen.

    Maja Maneiro ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin mit spanischen Wurzeln. Wegen ihrer markanten Stimme wird sie häufig für starke Frauenrollen eingesetzt und ist außerdem regelmäßig Teil von Hörspielensembles.

    Nils Nelleßen, 1971 in Oldenburg geboren, studierte an der HFF Potsdam Babelsberg und arbeitet seit 1997 als freier Schauspieler. Er war an zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen beteiligt und spielte an Theaterbühnen in Hamburg und Berlin. Einem breiten Publikum ist er durch seine Rolle als Pathologe in der ZDF-Reihe Der Kriminalist bekannt. Seine markante Stimme setzt er regelmäßig als Synchron- und Werbesprecher sowie in Hörbüchern ein.

    Detlef Bierstedt ist als deutsche Stimme von George Clooney einem breiten Publikum bekannt. Nach seiner Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« war er vielfach als Gast an Berliner Bühnen zu sehen. Heute spielt er in zahlreichen TV-Verfilmungen mit, ist aber vorwiegend als freiberuflicher Hörbuch-, Synchron- und Rundfunksprecher tätig. Für seine Lesungen wurde er mehrfach ausgezeichnet.

    Weitere Titel von Voland, Maxim