] }
 
schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Sprache
    Suchen

    Schrahe, Christoph : 111 Skipisten, die man gefahren sein muss

    Reiseführer
    Verborgene Schätze der Wintersportwelt Wollten Sie schon immer mal einen Schanzenauslauf hinunterrasen, über die weißen Bühnen historischer Olympiasiege pesen, auf den Spuren von Geheimagenten von Alpengipfeln hinabstürzen oder Pistenkilometer machen, die es gar nicht gibt? Träumen Sie davon, dass ein Lift in den Freeride-Himmel nur für Sie aufmacht? Dieses Buch stellt Traumpisten abseits des Massentourismus vor, erzählt unbekannte Geschichten von legendären Abfahrten, über die man eigentlich alles zu wissen glaubte, und berichtet von verborgenen Geheimnissen im Schnee, die man allein durchs Hinunterfahren niemals entdecken würde.
    Autor Schrahe, Christoph / Biersack, Thomas / Herbke, Stefan
    Verlag Emons
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 240 S.
    Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen broschiert
    Masse H20.6 cm x B13.7 cm x D1.9 cm 470 g
    Reihe 111 Orte ...
    21.50
    Kartonierter Einband (Kt)
    ISBN: 978-3-7408-0983-6
    Lieferbar in 24 Stunden

    Alle Bände der Reihe "111 Orte ..."

    Über den Autor Schrahe, Christoph

    Christoph Schrahe lebt nach der Devise »never ski a mountain twice«. Bislang hat er mehr als 500 Skigebiete in 41 Ländern auf sechs Kontinenten unter die Bretter genommen. Seit fast 30 Jahren beschreibt er seine Erlebnisse auf den Skipisten der Welt in Beiträgen für Medien wie der Frankfurter Allgemeinen Zeitung oder dem Ski MAGAZIN, in TV- und Radiosendungen und in zahlreichen Büchern, unter anderem dem Ski Guide Nordamerika und dem ADAC Ski Guide. Als er 2013 aufdeckte, dass die meisten Skigeb

    Thomas Biersack (53) kennt Skipisten in Bayern, Österreich und Südtirol seit seiner KIndheit. Als langjähriger Chefredakteur des ADAC Skiatlas weitet sich der Skikosmos des Vaters von zwei Töchtern erheblich. Besonders gerne ist er am Arlberg und im Zillertal auf und abseits der Pisten unterwegs. Das beste Skigebiet ist aber immer dort, wo es gerade frisch geschneit hat.

    Stefan Herbke (geboren 1967) ist ein absoluter Skifreak, der sich im Großteil der Skigebiete im Alpenraum bestens auskennt. Der gebürtige Münchner, der heute im Altmühltal lebt, schreibt seit vielen Jahren für Skimagazine und diverse Skiatlanten und ist Autor verschiedener Wander- und Skitourenführer.

    Weitere Titel von Schrahe, Christoph