] }
 
Close
(0) items items
You have no items in your shopping cart.
All Categories
    Filters
    Language
    Search

    Rehmann, Ruth: Illusionen

    In ihrem Roman »Illusionen« erzählt Rehmann vom Arbeitsalltag und den Wochenendvergnu?gungen dreier Frauen und eines Mannes, die im Großraumbu?ro eines Konzerns tätig sind. Mit ihren unterschiedlichen Vorstellungen und Träumen brechen sie samstagmittags ins Wochenende auf. In zwölf Kapiteln schildert Rehmann deren Abenteuer und Enttäuschungen,Träume und Illusionen und lässt uns an der verwirrenden, glu?cklichen, faszinierenden oder riskanten Vergangenheit und Gegenwart ihrer vier Protagonist:innen teilhaben - bis zur ernu?chternden Ru?ckkehr in den 13. Stock am Montagmorgen. Im selben Jahr wie Grass' "Blechtrommel" oder Bölls "Billard um halb zehn" erschienen, lässt Rehmanns Zeit- und Gesellschaftsroman ganz neue Facetten der Wirtschaftswunderzeit entdecken und beeindruckt auch heute noch durch seine Modernität. 1958 las Ruth Rehmann das Kapitel "Das erste Kleid" auf der Tagung der Gruppe 47 in Großholzleute. Bei der Abstimmung u?ber den Preis der Gruppe unterlag sie schließlich jedoch Gu?nter Grass.
    30.50
    Fester Einband
    ISBN: 978-3-949302-04-6
    Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

    Weitere Titel von Rehmann, Ruth