] }
 
schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Sprache
    Suchen

    Rätsch, Christian: Hexenmedizin

    Die Wiederentdeckung einer verbotenen Heilkunst - schamanische Tradition in Europa
    Hexenmedizin ist die lange Zeit verbotene, geächtete und unterdrückte 'alternative' Heilkunst unserer Ahnen, einer Heilkunst, die nicht nur gesund macht, sondern Lust und Erkenntnis, Rausch und mystische Einsicht bringt. Die Autoren nehmen uns mit auf eine Erkundungsreise, die zum Ursprung der Heilkunst, durch die antike Mythologie, zur Hexe als Verkörperung der Sinnlichkeit und schliesslich zur Giftmischerin und Heilerin führt. Das Buch öffnet die Tür zum verdrängten Wissen der Hexenmedizin und zeigt Wege, wie die heiligen Pflanzen unserer Ahnen heute wieder genutzt werden können.
    Autor Rätsch, Christian
    Verlag AT Verlag
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2022
    Seitenangabe 272 S.
    Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen GB
    Masse H26.5 cm x B19.5 cm x D2.3 cm 1'207 g
    Coverlag AZ Fachverlage (Imprint/Brand)
    Auflage 16. A.
    Verlagsartikelnummer 694
    39.60
    Fester Einband
    ISBN: 978-3-03800-694-7
    Lieferbar in 24 Stunden

    Über den Autor Rätsch, Christian

    Claudia Müller-Ebeling Kunsthistorikerin, Ethnologin, Referentin und Autorin, erforscht seit über zwanzig Jahren den Schamanismus und schamanische Kunst in verschiedenen Kulturen. Christian Rätsch Ethnologe und Ethnopharmakologe, Referent und Autor, erforscht seit über zwanzig Jahren weltweit schamanische Kulturen und deren Gebrauch psychoaktiver Pflanzen. Autor zahlreicher Bücher. Wolf-Dieter Storl geboren 1942, Kulturanthropologe und Ethnobotaniker, lehrte als Dozent an verschiedenen Universitäten, ethnografische und ethnobotanische Feldforschung, Autor zahlreicher Bücher, vor allem über Pflanzenwissen.

    Weitere Titel von Rätsch, Christian