] }
 
schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Sprache
    Suchen

    Maté, Gabor: Vom Mythos des Normalen

    Wie unsere Gesellschaft uns krank macht und traumatisiert - Neue Wege zur Heilung. New York Times Bestseller

    Eine neue Sicht auf Gesundheit und die menschliche Entwicklung

    Wir neigen dazu zu glauben, dass Normalität mit Gesundheit gleichzusetzen ist. Doch was ist eigentlich die Norm in westlichen Gesellschaften? Dieser Frage geht der renommierte Experte, Arzt und Bestsellerautor Gabor Maté in seinem neuen Buch nach. Er hat eine umfassende Untersuchung der Ursachen von Krankheiten zusammengestellt, die auch zeigt, wie unsere Gesellschaft diese hervorbringt und wie ein natürlicher Weg zu Gesundheit und Heilung aussehen kann. Gabor Maté macht deutlich, dass unser Verständnis dessen, was als "normal" gilt falsch ist, da es die Rolle von Trauma, Stress und Alltagsdruck auf unseren Körper und Geist vernachlässigt. Wir brauchen vielmehr eine neue Perspektive darauf, was Menschen krank macht und wie wir gängige körperliche und emotionale Beschwerden der Moderne lindern können.

    Dies ist ein lebensbejahendes Buch voller Fallgeschichten, das zeigt, wie wahre Gesundheit möglich wird - indem wir Authentizität über gesellschaftliche Erwartungen stellen.

    »Dies ist eine wichtige, essenzielle Lektüre für uns alle.«
    Autor Maté, Gabor
    Verlag Kösel
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2023
    Seitenangabe 624 S.
    Meldetext Noch nicht erschienen, Mai 2023
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H22.7 cm x B15.0 cm x D4.7 cm 844 g
    35.55
    Fester Einband
    ISBN: 978-3-466-34798-8
    Noch nicht erschienen, Mai 2023

    Weitere Titel von Maté, Gabor