] }
 
Close
(0) items items
You have no items in your shopping cart.
All Categories
    Filters
    Language
    Search

    Müsegades, Benjamin: Fürstliche Erziehung und Ausbildung im spätmittelalterlichen Reich

    Fürsten hatten im spätmittelalterlichen Reich eine herausgehobene Rolle. Auf diese mussten sie durch Erziehung und Ausbildung vorbereitet werden. Die vorliegende Studie nimmt die Orte, Protagonisten und Inhalte dieser Prozesse für das 15. und frühe 16. Jahrhundert in den Blick. Sie untersucht Ideal und Praxis der Wissenstradierung und fragt nach Kontinuitäten und Brüchen. Berücksichtigt werden hierbei sowohl die adlige als auch die gelehrte Perspektive.
    54.90
    Fester Einband
    ISBN: 978-3-7995-4366-8
    Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen

    Alle Bände der Reihe "Mittelalter-Forschungen" mit Band-Nummer

    Alle Bände der Reihe "Mittelalter-Forschungen"

    Über den Autor Müsegades, Benjamin

    BENJAMIN MÜSEGADES studierte Geschichte, Anglistik/Amerikanistik und Pädagogik in Greifswald und Sewanee (USA). Während der Promotionszeit war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Greifswald und Stipendiat an der Universität Göttingen. Seit 2013 ist er wissenschaftlicher Geschäftsführer des Instituts für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde an der Universität Heidelberg.

    Weitere Titel von Müsegades, Benjamin