] }
 
schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Sprache
    Suchen

    Kracht, Christian: Der gelbe Bleistift

    Phnom Penh, Peshawar, Vientiane, Tokio, Rangun. Als ausgewiesener Asien-Kenner und ehemaliger Indien-Korrespondent des »Spiegel« zeigt Christian Kracht dem Leser Asien, wie er es bislang noch nicht erleben durfte. Lakonisch beobachtend, nie zynisch, flaniert er durch den Kontinent und knüpft hierbei an die große angloamerikanische Tradition der Reiseschriftstellerei an.
    Autor Kracht, Christian
    Verlag Kiepenheuer & Witsch
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 224 S.
    Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H19.4 cm x B12.4 cm x D2.6 cm 320 g
    Auflage 1. Auflage
    Verlagsartikelnummer 4002852
    26.00
    Fester Einband
    ISBN: 978-3-462-00086-3
    Lieferbar in 24 Stunden

    Über den Autor Kracht, Christian

    Christian Kracht, 1966 in der Schweiz geboren, zählt zu den modernen deutschsprachigen Schriftstellern. Seine Romane »Faserland«, »1979«, »Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten«, »Imperium« und »Die Toten« sind in über 30 Sprachen übersetzt. 2012 erhielt Christian Kracht den Wilhelm-Raabe-Preis, 2016 den Schweizer Buchpreis und den Hermann-Hesse-Literaturpreis.

    Weitere Titel von Kracht, Christian