] }
 
schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Sprache
    Suchen

    Kobler, Seraina: Tiefes, dunkles Blau

    Ein Zürich-Krimi
    Kurz nachdem Seepolizistin Rosa Zambrano in einer Kinderwunschpraxis am Zürichsee Eizellen einfrieren lässt, wird ihr Arzt tot aufgefunden. Wem stand Dr. Jansen, der nebenbei ein erfolgreicher Biotech-Unternehmer war, im Weg? Erste Spuren führen in eine Villa an der Goldküste, in die alternative Szene, in Genforschungslabore und ins Rotlichtmilieu - und zu vier Frauen, die sich jede auf ihre Weise nicht mit dem abfinden wollen, was Biologie oder Schicksal vorgeben.
    Autor Kobler, Seraina
    Verlag Diogenes
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2022
    Seitenangabe 272 S.
    Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen PB
    Masse H20.5 cm x B12.5 cm x D1.8 cm 312 g
    Auflage 1. A.
    18.90
    Kartonierter Einband (Kt)
    ISBN: 978-3-257-30091-8
    Lieferbar in 24 Stunden

    Über den Autor Kobler, Seraina

    Seraina Kobler, geboren 1982 in Locarno, arbeitete nach dem Studium der Linguistik und Kulturwissenschaften als Journalistin unter anderem bei der >Neuen Zürcher Zeitung<, bevor sie sich als Autorin selbstständig machte. 2020 erschien ihr Romandebüt >Regenschatten<, und sie gewann den Essaypreis der Zeitung >Der Bund<. Ihren ersten Zürich-Krimi um die Seepolizistin Rosa Zambrano hat Seraina Kobler in ihrem Atelier im Schwarzen Garten inmitten der Zürcher Altstadt geschrieben. Sie lebt mit ihrer Familie in Zürich.

    Weitere Titel von Kobler, Seraina