] }
 
schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Sprache
    Suchen

    Kant, Immanuel : Die Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft

    Zu keiner Publikation Kants erschienen in so kurzer Zeit so viele Beiträge und Rezensionen wie zu seinen religionsphilosophischen Thesen. Kant selbst kündigte seine »Philosophische Religionslehre« als Übergang von der Kritik zur Doktrin an und verstand sie genau damit auch ausdrücklich als Antwort auf die Frage: »Was darf ich hoffen?« Das Hauptaugenmerk der Ausgabe liegt neben der Bereitstellung eines verlässlichen Textes auf dem Nachweis zeitgeschichtlicher Bezüge. Sie enthält u.a. neue Sach- und Namenregister sowie ein umfangreiches Register der von Kant direkt und indirekt zitierten Bibelstellen.


    Autor Kant, Immanuel / Stangneth, Bettina (Hrsg.)
    Verlag Meiner Felix Verlag GmbH
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2017
    Seitenangabe 368 S.
    Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H19.0 cm x B12.1 cm x D2.2 cm 374 g
    Auflage 2., durchgesehene Auflage
    Reihe Philosophische Bibliothek
    29.25
    Kartonierter Einband (Kt)
    ISBN: 978-3-7873-3314-1
    Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

    Alle Bände der Reihe "Philosophische Bibliothek"

    Weitere Titel von Kant, Immanuel