] }
 
Close
(0) items items
You have no items in your shopping cart.
All Categories
    Filters
    Language
    Search

    Gablé, Rebecca: Das Lächeln der Fortuna

    England 1360: Nach dem Tod seines Vaters, des wegen Hochverrats angeklagten Earl of Waringham, zählt der zwölfjährige Robin zu den Besitzlosen und ist der Willkür der Obrigkeit ausgesetzt. Besonders Mortimer, der Sohn des neuen Earls, schikaniert Robin, wo er kann. Zwischen den Jungen erwächst eine tödliche Feindschaft. Aber Robin geht seinen Weg, der ihn schließlich zurück in die Welt von Hof, Adel und Ritterschaft führt. An der Seite des charismatischen Duke of Lancaster erlebt er Feldzüge, Aufstände und politische Triumphe - und begegnet Frauen, die ebenso schön wie gefährlich sind. Doch das Rad der Fortuna dreht sich unaufhörlich, und während ein junger, unfähiger König England ins Verderben zu reißen droht, steht Robin plötzlich wieder seinem alten Todfeind gegenüber ...

    Das fesselnde Schicksal des Robin of Waringham, eines Mannes, der in seiner Jugend alles verliert und später, an der Seite des charismatischen Duke of Lancaster, alles gewinnt. Ein farbenprächtiges Ritterepos vor dem Hintergrund großer Geschichte.

    19.70
    Taschenbuch (kartoniert)
    ISBN: 978-3-404-13917-0
    Lieferbar in 24 Stunden

    Alle Bände der Reihe "Bastei-Lübbe Tb. (BLTB); Waringham Saga" mit Band-Nummer

    Alle Bände der Reihe "Bastei-Lübbe Tb. (BLTB); Waringham Saga"

    Über den Autor Gablé, Rebecca

    Rebecca Gablé, 1964 geboren, arbeitet als freie Schriftstellerin und Literaturübersetzerin. Mit dem Bestseller "Das Lächeln der Fortuna" hat sich ihr literarischer Schwerpunkt zum opulenten Mittelalterroman verlagert, doch ist sie dem Krimi vor allem als Übersetzerin treu geblieben. Rebecca Gablé lebt mit ihrem Mann in Mönchengladbach.

    Weitere Titel von Gablé, Rebecca