] }
 
Close
(0) items items
You have no items in your shopping cart.
All Categories
    Filters
    Language
    Search

    de Cesco, Federica: Das Erbe der Vogelmenschen

    Schon immer hatte die junge Archäologiestudentin Leo das Gefühl, anders zu sein. An ihrem 20. Geburtstag offenbart ihr ihre Großmutter ein Geheimnis: Leo stammt von einem alten Schamanenvolk aus dem Mittleren Osten ab, das den Geier als heiliges Wesen verehrte. Auf der Suche nach ihren Wurzeln reist die junge Frau nach Anatolien zu einem rätselhaften Steintempel ihrer Ahnen, der sie langsam die Besonderheit ihrer Herkunft verstehen lässt. Als die Grabstätte in höchste Gefahr gerät, besinnt sich die Erbin der Vogelmenschen auf ihre erstaunliche Gabe und ruft die Geier um Hilfe an ?
    15.20
    Kartonierter Einband (Kt)
    ISBN: 978-3-95890-452-1
    Lieferbar in 24 Stunden

    Über den Autor de Cesco, Federica

    Federica de Cesco wurde als Tochter eines italienischen Vaters und einer deutschen Mutter im norditalienischen Pordenone geboren und studierte Kunstgeschichte und Psychologie in Lüttich. Mit 15 schrieb sie ihr erstes Buch, den Jugendbestseller "Der rote Seidenschal", dem über 50 Kinder- und Jugendbücher folgten, bis ihr mit "Silbermuschel" ein aufsehenerregendes Debüt in der Belletristik gelang. Weitere große und erfolgreiche Romane wie "Der englische Liebhaber" und "Die neunte Sonne" folgten. Heute lebt sie mit ihrem Mann, dem japanischen Fotografen Kazuyuki Kitamura, in der Schweiz.

    Weitere Titel von de Cesco, Federica