] }
 
schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Sprache
    Suchen

    Baldini, Laura: Lehrerin einer neuen Zeit

    Maria Montessori - Die schwerste Entscheidung ihres Lebens traf sie für das Wohl der Kinder

    Die Ausnahmepädagogin, die ihr Leben den Kindern widmete
    Rom, 1896. Die junge Maria Montessori ist erschüttert, als sie den vermeintlich schwachsinnigen Kindern in der Psychiatrie begegnet: Gespenstische Stille herrscht in dem nackten Raum, und sie blickt in todtraurige Gesichter. Als Maria darauf besteht, den Kindern Spielzeug zu geben, erwachen sie zum Leben. Die Klinikärzte können nicht fassen, welche Verwandlung sich vor ihren Augen abspielt. Für Maria ist es einer ihrer größten Glücksmomente und der Beginn einer beispiellosen pädagogischen Karriere. Bald jedoch stellt die Liebe zu einem Kollegen sie vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens.

    »Laura Baldini ist ein unterhaltsamer, eindrücklicher und leicht lesbarer biographischer Roman gelungen.«, belletristik-couch.de, 01.09.2020
    Autor Baldini, Laura
    Verlag Piper Hardcover
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 368 S.
    Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H20.5 cm x B13.6 cm x D3.0 cm 436 g
    Reihe Bedeutende Frauen, die die Welt verändern
    17.00
    Kartonierter Einband (Kt)
    ISBN: 978-3-492-06240-4
    Lieferbar in 24 Stunden

    Alle Bände der Reihe "Bedeutende Frauen, die die Welt verändern" mit Band-Nummer

    Alle Bände der Reihe "Bedeutende Frauen, die die Welt verändern"

    Über den Autor Baldini, Laura

    Laura Baldini alias Beate Maly absolvierte eine Ausbildung zur Kindergartenpädagogin, arbeitete zunächst als Kindergärtnerin und veröffentlichte Kindergeschichten, Kinderbücher und pädagogische Fachbücher. 2007 erhielt sie das Wiener Autorenstipendium für den Entwurf zu ihrem ersten historischen Roman Die Hebamme von Wien. Mit dem Stipendium nahm sie sich eine Auszeit vom Kindergarten und beendete neben dem Roman auch eine Zusatzausbildung zur mobilen Frühförderin, seitdem ist sie in der Frühförderung tätig. Leben und Werk von Maria Montessori haben Beate Maly seit vielen Jahren fasziniert und begeistert. Beate Maly ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Wien.

    Weitere Titel von Baldini, Laura